Leichtbaustoff entsorgen – In 3 Schritten zum Leichtbaustoff Container

rauch containerdienst container bauarbeiter 1200

Leichtbaustoff entsorgen mit einem Leichtbaustoff Container von Rauch Containerdienst ist einfach und schnell erledigt. Die Entsorgung von Leichtbaustoffen ist ein wesentlicher Bestandteil von Bau-, Renovierungs- und Abbrucharbeiten. Wir verstehen, wie wichtig eine unkomplizierte und effiziente Entsorgungslösung für Ihr Bauprojekt ist. Ganz gleich, ob es sich um Porenbeton, Gasbeton, Leichtbetonsteine, Bims, Blähton oder Gipskartonplatten oder ähnliches handelt – wir bieten den passenden Service und die richtigen Container, um ihren Leichtbaustoff einfach und fachgerecht zu entsorgen. Profitieren Sie noch heute von unserer Expertise und Effizienz.

In 3 Schritten zum erfolgreichen Leichtbaustoff Container.

  1. Individuell Beraten lassen und Leichtbaustoff Container bestellen.
  2. Der Container wird von uns geliefert und Sie können ihren Leichtbaustoff entsorgen.
  3. Wir holen den Container mit dem den Leichtbaustoffen ab, kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung und Sie können sich wieder ganz auf ihr Bauprojekt konzentrieren.
Individuelle Beratung
Günstige Preise
Zuverlässiger und flexibel
Langjährige Erfahrung
Nachhaltiges Recycling

Leichtbaustoff entsorgen

bauschutt 250x250 1

Unser Ziel ist es, Ihnen einen nahtlosen Service bei der Entsorgung ihres Leichtbaustoffs zu bieten, der sich durch komfort und transparente Preise auszeichnet. Die individuelle Beratung eines jeden Kunden liegt uns besonders am Herzen: Angefangen bei der Auswahl der optimalen Containergröße für ihr Bauvorhaben, der Suche eines geeigneten Stellplatzes für den Container, der korrekten und sortenreinen Beladung ihres Leichtbaustoff Containers bis hin zur vollständigen und fachgerechten Entsorgung des Leichtbaustoffs. Mit unserem Service begleiten wir Sie durch den gesamten Entsorgungsprozess. Gemeinsam leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und fördern eine nachhaltige Zukunft.

Wie kann ich meinen Container für Leichtbaustoff bestellen?

Einen Container für die Entsorgung von Leichtbaustoff bei Rauch zu bestellen, ist einfach und unkompliziert. Besuchen Sie unsere Webseite mit ihrem Smartphone oder Computer und bestellen ganz bequem online ihren Leichtbaustoffcontainer oder Sie rufen unseren Kundenservice an und wir beraten Sie persönlich am Telefon. Unser Team hilft Ihnen gerne dabei, die optimale Lösung für ihr Projekt zu finden und alle notwendigen Schritte für eine schnelle und effiziente Lieferung zu koordinieren, damit Sie sich auf das wesentliche auf ihrer Baustelle konzentrieren können.

3110269 cart e commerce online online shopping ordering icon smaller 1

Welche Abfälle gehören in einen Container für Leichtbaustoff?

✅ Zulässig❌ Nicht zulässig
✅ Bims❌ Asbesthaltige Materialien
✅ Lehm- und Porenziegel❌ Gefährliche Abfälle (Chemikalien, Farben)
✅ Gasbeton❌ Nassmüll und organische Abfälle
✅ Ytong❌ Metalle und Schrott
✅ Gipskartonplatten❌ Elektronikschrott
✅ Leichtbeton❌ Kunststoffe (nicht baurelevant)
❌ Restmüll und Hausmüll
❌ Künstliche Mineralfaser (KMF)
Die korrekte Befüllung eines Containers für Leichtbaustoff

Leichtbaustoff entsorgen Preise

7206603 truck vehicle container transport sand icon 1

Profitieren Sie von unseren attraktiven Preisen für die Leichbaustoffentsorgung bei Rauch Containerdienst: Ab 110 € / Tonne (netto) plus eine Lieferkostenpauschale von 79,95 € (netto) pro Container entsorgen wir ihren Bauschutt. Im Preis inklusive ist eine Stellzeit von 14 Tagen. Bruttopreise zzgl. 19% Mwst. Je nach Menge und Beschaffenheit ihres Leichtbaustoffs erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns jetzt an.

Häufig gestellte Fragen zu Leichtbaustoff Container

Wie schnell kann der Container geliefert werden?

Rauch Containerdienst ist bestrebt, Ihren Container so schnell wie möglich zu liefern. In den meisten Fällen ist eine Lieferung innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Ihrer Bestellung möglich. Die genaue Lieferzeit kann jedoch je nach Verfügbarkeit und Ihrem Standort variieren. Wir empfehlen, Ihren Container frühzeitig zu bestellen, um eine zeitgerechte Lieferung zu Ihrem Wunschtermin sicherzustellen und stressige Situationen zu vermeiden. Sollten es dennoch besonders eilig sein, so können wir ihnen unter Umständen eine Expresslieferung organisieren. Sprechen Sie uns noch heute an.

Kann ich meinen Leichtbaustoff Container im Voraus bestellen?

Ja, bei Rauch Containerdienst können Sie Ihren Leichtbaustoff-Container problemlos im Voraus bestellen. Eine frühzeitige Buchung gewährleistet, dass der Container genau dann zur Verfügung steht, wenn Sie ihn benötigen, und hilft, Ihren Bau- oder Renovierungszeitplan ohne Verzögerungen einzuhalten.

Welche Größen von Containern stehen zur Verfügung?

Für die Entsorgung von Bauschutt bietet Rauch Containerdienst eine Vielzahl von Containergrößen an, um unterschiedlichste Projektanforderungen abzudecken. Unsere Containergrößen reichen von kleinen Containern für kleinere Renovierungsarbeiten bis hin zu großen Containern für umfangreiche Bauprojekte. Die gängigen Größen umfassen in der Regel

  • Kleine Container für Leichtbaustoffe (3 m³ bis 5 m³) – ideal für kleinere Renovierungsprojekte oder Bauarbeiten.
  • Mittlere Container für Leichtbaustoffe (7 m³ bis 10 m³) – geeignet für mittelgroße Bauvorhaben und größere Projekte.
  • Große Container für Leichtbaustoffe (über 10 m³) – optimal für größere Baustellen und Projekte mit einem hohen Aufkommen an Leichtbaustoffabfällen.

Da Leichtbaustoffe in der Regel eine niedrige Dichte aufweisen und damit verhältnismäßig leicht sind, lassen sich auch größere Mengen (Volumen) zu attraktiven Konditionen entsorgen.

Was muss bei der Stellung des Leichtbaustoffcontainers auf öffentlichem Gelände beachtet werden?

Für die Stellung eines Containers auf öffentlichem Grund wird eine sogenannte Sondernutzungserlaubnis der jeweiligen Stadt oder Gemeinde benötigt. Wir verfügen über die erforderlichen Genehmigungen, sogenannte Plaketten. Es ist ratsam, den geplanten Abstellplatz im Voraus mit uns zu besprechen. Wir können gemeinsam klären, ob die vorhandene Genehmigung ausreichend ist. Bitte beachten Sie, dass die Beantragung einer speziellen Sondernutzungserlaubnis grundsätzlich in der Verantwortung des Kunden liegt. Es ist wichtig, diese Genehmigungen rechtzeitig einzuholen, um Verzögerungen bei Ihrem Projekt zu vermeiden. Selbstverständlich beraten und unterstützen wir Sie diesbezüglich mit unserer Expertise.

Was muss bei der Auswahl des Stellplatzes für den Leichtbaustoff Container beachtet werden?

8480272 construction waste container solid management icon 1

Bei der Auswahl des Stellplatzes für Ihren Schrott Container sollten Sie darauf achten, dass der Untergrund eben und tragfähig ist, um das Gewicht des Containers samt Inhalt sicher tragen zu können. Der Zugang zum Stellplatz muss für das Lieferfahrzeug gut erreichbar sein, um eine problemlose Anlieferung und Abholung zu gewährleisten und es sollte darauf geachtet werden, dass keine Hindernisse wie niedrige Äste oder Überlandleitungen die Stellung beeinträchtigen.

Kann ich auch größere Mengen Leichtbaustoffen entsorgen?

Ja, bei Rauch Containerdienst können Sie problemlos auch größere Mengen an Leichtbaustoffen entsorgen. Wir bieten Container in verschiedenen Größen an, die speziell für die Bedürfnisse Ihres Projekts geeignet sind. Ganz gleich, ob es sich um kleinere Bauprojekte oder um größere Baustellen handelt, wir finden individuelle Lösungen für Sie, so können beispielsweise auch mehrere Container gestellt werden. Kontaktieren Sie uns und wir finden geeignete Lösungen, damit die reibungslose Entsorgung ihres Leichtbaustoffs sichergestellt ist.

Was sollte bei der Beladung des Containers für Leichtbaustoffe beachtet werden?

Beim Befüllen Ihres Leichtbaustoff Containers sollten Sie darauf achten, dass der Container gleichmäßig beladen wird, um eine sichere Transportfähigkeit zu gewährleisten. Überschreiten Sie nicht die zulässige Maximallast und stellen Sie sicher, dass keine Gegenstände über den Rand des Containers hinausragen. Der Container darf maximal 5 cm unter die Oberkante beladen werden. Gefährliche Abfälle, flüssige Materialien oder nicht zulässige Abfälle dürfen nicht im Leichtbaustoff Container entsorgt werden. Wichtig bei der Beladung ist insbesondere die Sortenreinheit ihres Leichtbaustoffs, damit unnötiger Aufwand und eine aufwändige Nachsortierung ihrer Abfälle vermieden werden kann und die Kosten für ihre Leichtbaustoffentsorgung möglichst niedrig zu halten. Als Hilfestellung für unsere Kunden haben wir auf dieser Seite eine Leichtbaustoff Container Tabelle für Sie zusammen gestellt. Sollten Sie dazu Fragen haben, so sprechen Sie uns an!

Wie lange kann ein Container zum Leichtbaustoff entsorgen gemietet werden?

Bei Rauch Containerdienst können Sie einen Container für die Entsorgung von Leichtbaustoffen über einen Zeitraum mieten, der Ihren Bedürfnissen entspricht. In der Regel bieten wir flexible Mietzeiträume an, die von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen reichen können. Im Grundpreis der Lieferkostenpauschale ist eine kostenfreie Stellzeit von 14 Tagen erhalten. Sollten Sie den Container länger benötigen, ist eine Verlängerung der Mietdauer nach Absprache möglich. Wir empfehlen, uns Ihre gewünschte Mietdauer möglichst im Voraus mitzuteilen, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten können. Unser Ziel ist es, den Entsorgungsprozess so bequem und flexibel wie möglich für Sie zu gestalten.

Wie wird der Preis für die Entsorgung von Leichtbaustoffen berechnet?

Der Preis für die Entsorgung von Leichtbaustoff wird auf Basis des Gewichts des abgeholten Containers berechnet. Nach Abholung des Leichtbaustoff Containers wird dieser gewogen. Das gemessene Gewicht abzüglich des Gewichts des Containers ergibt das Endgewicht. Der Grundpreis pro Tonne Bauschutt beträgt 110 € (netto, brutto zzgl 19% Mwst.). Endgewicht x Preis = Gesamtsumme. Zusätzliche Faktoren, die den Preis beeinflussen, sind, ob der Leichtbaustoff sortenrein ist oder Verunreinigungen aufweist. Durch falsche Sortierungen oder Verunreinigungen des Abfalls kann der benötige Aufwand, um den Leichtbaustoff fachgerecht zu entsorgen enorm erhöht werden und damit die kosten für Sie unnötig in die Höhe treiben. Deshalb ist es so wichtig Leichtbaustoff Container korrekt zu beladen. Doch keine Sorgen wir unterstützen Sie, so gut wir können, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Außerdem kommt zu jeder Stellung und Abholung eines Containers eine Lieferkostenpauschale von 79,95 € (netto) hinzu. Eine 14-tägige Stellzeit zur stressfreien Beladung des Containers ist inklusive. Rauch Containerdienst bietet transparente Preismodelle, die alle Kostenfaktoren berücksichtigen, um Kunden eine klare Kostenaufstellung vorab zu geben.

Beispielrechnung für den Preis für einen Container mit Leichtbaustoff: Zwei Tonnen Leichtbaustoff zu entsorgen inklusive Stellung und Abholung des Containers kostet somit nur 299,95 € = 2 x 48 €/Tonne + 79,95 € Lieferkostenpauschale. Hierbei handelt es sich um den Nettopreis. Der Bruttopreis ist zzgl. 19% Mwst.

Lässt sich Leichtbaustoff gut recyceln?

containerdienst frankfurt recycling

Die fachgerechte Entsorgung von Leichtbaustoff ist nicht nur eine Frage der Ordnung und Sicherheit auf ihrer Baustelle, sondern spielt auch eine entscheidende Rolle im Umweltschutz.

Die Recyclingfähigkeit von Leichtbaustoffen variiert je nach Materialart. Einige Leichtbaustoffe lassen sich gut recyceln und in neuen Bauprojekten wiederverwenden, während andere aufgrund ihrer Zusammensetzung oder Verarbeitung schwieriger zu recyceln sind. Hier eine Übersicht über die Recyclingfähigkeit einiger gängiger Leichtbaustoffe:

  1. Porenbeton (Gasbeton): Lässt sich gut zerkleinern und kann als Zuschlagstoff in neuen Betonmischungen oder als Füllmaterial verwendet werden.
  2. Leichtbetonsteine und Bims: Diese Materialien können ebenfalls zerkleinert und als Zuschlagstoffe in neuen Betonmischungen oder für die Herstellung von Leichtbetonsteinen genutzt werden.
  3. Blähton und Blähglas: Können in einigen Fällen recycelt und für die Herstellung von Leichtzuschlagstoffen oder als Drainagematerial wiederverwendet werden.
  4. Lehmsteine: Der Recyclingprozess ist bei Lehmprodukten oft einfacher, da Lehm ein natürliches Material ist. Zerkleinerter Lehm kann als Füllmaterial oder für die Herstellung neuer Lehmprodukte verwendet werden.
  5. Gipskartonplatten: Gipskarton kann recycelt und zur Herstellung neuer Gipskartonplatten verwendet werden, vorausgesetzt, er ist nicht mit Farben, Tapeten oder anderen Materialien verunreinigt.

Durch die sachgemäße Trennung und Verarbeitung von Leichtbaustoffen können wertvolle Ressourcen recycelt und wiederverwendet werden, was den Bedarf an natürlichen Rohstoffen reduziert. Indem Schad- und Fremdstoffe korrekt identifiziert, gefiltert und sicher entsorgt werden, schützen wir zudem Boden und Grundwasser vor Kontamination.

Ein bewusster Umgang mit Leichtbaustoffen unterstützt somit nicht nur die Kreislaufwirtschaft, sondern trägt auch zum Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen bei. In diesem Sinne leistet jeder, der Bauschutt verantwortungsvoll entsorgt, einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Leichtbaustoff Container bestellen

Leichtbaustoff Container unverbindlich und kostenlos online anfragen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Benötigen Sie einen Container mit Deckel oder Klappe zur bequemen Beladung mit Schubkarren (optional)
Bevorzugte Containergröße (optional)

Nach oben scrollen
Chat öffnen
1
Jetzt bei Whatsapp kontaktieren
Scan the code
👋 Willkommen beim Rauch Containerdienst ♻️
Jetzt Container bei Whatsapp bestellen